Rahmenpresse |RP 2000 L

Stabile Rahmenschweißkonstruktion aus starkwandigen Spezialhohlprofilen, Schiebeschlitten und Druckbalken in 50 mm Lochrasterung. 

Allgemeines

  • Durch die Zentralverriegelung des Laufwagens ergibt sich eine Langzeitpräzision.
  • Linksseitig durchgehendes Widerlager für Breitenverpressung, unteres Widerlager in zwei Ebenen.
  • Die Druckbalken für senkrechte Presszylinder sind mit Schiebeschlitten ausgerüstet und haben eine Einhandschnellverstellung sowie lange Abstützlagerung zur Aufnahme hoher Presskräfte, und 50 mm Lochraster mit Gewichtsausgleich.
  • Schnelle, leichtgängige Breitenverstellung durch kugelgelagerten Laufwagen, Fixierung in 50 mm Lochraster.
  • Oberer horizontaler Presszylinder ist stufenlos höhenverstellbar.

Technische Daten

  • Widerlager- und Druckplattentiefe = 90 mm Maximum
  • Maschine elektrisch-ölhydraulisch gesteuert, mit 2 Stück Vertikal-Druckzylindern Hub 120 mm, mit Gewichtsausgleich und Einhandschnellverstellung, 2 Stück Horizontal-Druckzylindern Hub 80 mm, 2 Handsteuerventilen, Manometer, 1 Druckreduzierventil von 0 bis 100 bar ist gleich 0 bis 2000 kg Pressdruck vertikal, mit 1,5 kW-Drehstrommotor für 400 Volt, 50 Hz. Betriebsspannung.
  • Komplett mit elektrischem Anschluss

Zusatzausstattung

  • Oben und unten am Rahmengestell Zahnstangenführung/Zahnrad
  • Mittels Handrad können die beiden Mitteldruckbalken und der Schiebeschlitten schnell, genau und bequem positioniert werden
  • Lackierung: RAL 7035 lichtgrau mit RAL 5018 türkisblau
  • Arbeitsgröße: 3000 mm x 2500 mm 2 Mitteldruckbalken bis 2500 mm hoch
  • 2 Einzeldruckregelungen für Mitteldruckbalken
  • 1 Breitenausgleichszulage für die Verpressung von kleinen Rahmen

 

Konstruktions- und Maßänderungen vorbehalten.

Unsere Maschinen| Im Einsatz bei führenden Herstellern