Balkenpress-Vollautomat| BPel

Bei diesem computergesteuerten Balkenpress-Vollautomaten können die Einzelhölzer ohne Vor- oder Anstecken, komplett lose, in die Presseeingelegt werden. Durch die vier aufgesetzten, zentrisch angeordneten Pressecken liegen die Rahmenteile während des Pressens lediglich anden Enden auf. Die Maßverstellung erfolgt programmgesteuert, mittels manueller Typenauswahl und Größeneingabe durch den Bediener, oder bei Anbindung an ein Produktionsleitsystem durch Programmabruf mittels Barcode- oder RFID-Lesegerät. Aufgrund des Baukastenprinzips und des umfangreichen Zubehörprogramms kann dieser Vollautomatindividuell an alle Pressaufgaben angepasst werden. Die technisch ausgereifte, praxiserprobte Konstruktion gewährleistet die konsequente Einmannbedienung in der leistungsorientierten Fensterfabrik.

Grundausstattung

  • vollautomatisches Verpressen der Eckverbindungen Schlitz/Zapfen und/oder Dübel
  • loses Einlegen der Hölzer in den Pressbereich, ohne Vorstecken, sowohl bei Blendrahmen als auch bei aussenprofilierten Flügeln
  • manuelles Verpressen von Rahmen mit Setzhölzern/Kämpfern
  • hydraulische Maß- oder Widerstandsverpressung, Pressdruck für alle Zylindergruppen stufenlos regelbar
  • elektronische Druckvorwahl mit 5 individiuell programmierbaren, speicherbaren Druckeinstellungen (optional)
  • vollelektronische Verpressung ohne Hydraulik (optional)
  • sämtliche Achsen lineargeführt, durch Servomotoren angetrieben
  • Maßverstellung mit ca. 15 m/min
  • fahrbares Bedienfeld mit Touchscreen-Bildschirm, Funkfernsteuerung (optional)
  • Typen und Maßeingabe durch übersichtliche Menüführung, Anbindung an Produktionsleitsystem oder Integration von Barcodeoder
  • RFID-Lesegeräten (optional)
  • halb- oder vollautomatischer Ein-/Austransport der Rahmenelemente (optional)
  • automatische, programmgesteuerte Konterprofile für aussenprofilierte Rahmen (optional)

Sonderausstattung

  • zusätzliche Vertikal- oder Horizontalwiderlager
  • Querdruckeinrichtung am rechten Balken
  • schnellwechselbare Konterprofilzulagen für aussenprofilierte Rahmen
  • programmgesteuerte, automatische Konterprofilecken
  • Funkfernsteuerung
  • halb- oder vollautomatischer Werkstückaustransport
  • halb- oder vollautomatischer Werkstückeintransport
  • automatische Bohr- oder Nagelgeräte in den Ecken

Standardausstattung

  • 2 Vertikalpresszylinder mit 250 mm Hub, Presskraft 400 – 2.000 kg
  • 2 Horizontalpresszylinder mit 80 mm Hub, Presskraft 250 – 1.250 kg
  • 4 Servoachsen
  • fahrbares Bedienfeld

Vorteile im täglichen Einsatz

  • schnelles, rationelles Pressen der Rahmen in Einmannbedienung
  • 8-fach Halte- und Positioniereinrichtung für absolut loses Einlegender Hölzer, unabhängig von der Eckverbindung
  • praxiserprobtes, ergonomisches und sicheres Arbeiten durchDirekteinlegen der Hölzer in den Pressbereich
  • bedienergerechte Pressenbeschickung bei hohen Rahmen dankintegrierter, automatischer Hochschleppfunktion des oberen Querholzes
  • keine Leimreste auf den durchgehenden Press- und Widerlagerbalken
  • Schnellwechselsystem für Konterprofile bei aussenprofilierten Rahmen
  • individuelle Presskraftregelung für alle Zylindergruppen

Technische Daten & Platzbedarf

Technische Daten

Arbeitshöhe: 1.800 – 3.200 m
Arbeitsbreite: 2.000 – 5.000 m
Elektroanschluss: 230/400 Volt, 4 k
Gewicht: ca. 2.000 kg

 

Platzbedarf

ca. Länge: Arbeitsbreite + 1.000 mm
ca. Höhe: Arbeitshöhe + 1.200 mm
Breite: ca. 1.800 mm

 
Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten

Unsere Maschinen| Im Einsatz bei führenden Herstellern